Minecraft welten downloaden und spielen

Die meisten Minecraft-Karten, die Sie herunterladen können, werden wahrscheinlich in einer .zip- oder .rar-Datei archiviert. Die Ordner und Dateien in diesem Archiv enthalten muss in Ihrem Minecraft speichert Ordner extrahiert werden, dies ermöglicht Minecraft, die Karte zu erkennen. Dazu benötigen Sie ein Dateiarchivierungsprogramm, z. B. 7-Zip (nur Windows), das kostenlos ist. Erweiterte Überlebenskarten enthalten Elemente, die Elemente des Spielerlebnisses automatisieren. Kartendesigner verwenden ein Tool, das als “Befehlsblock” bezeichnet wird, um beispielsweise Ereignisse im Spiel auszulösen. Im oben genannten Flugzeugabsturzszenario könnte beispielsweise ein versteckter Befehlsblock verwendet werden, um eine Welle von Zombies auszulösen, die angreifen, wenn der Spieler einen Tempel im nahe gelegenen Dschungel-Biom betritt. 1.) Laden Sie den Ordner für die Minecraft PE-Karte herunter, die Sie spielen möchten. Extrahieren Sie den Inhalt des Map Packs, das Sie in den Speicherordner heruntergeladen haben. Beachten Sie den Namen der Welt. Der Name des Ordners, den die Welt extrahiert, ist der Name, der im Minecraft-Weltmenü angezeigt wird.

1.) Laden Sie die Karte herunter, die Sie spielen möchten (alle neuesten Minecraft PE (Bedrock) Karten sollten darauf funktionieren). Wir sind eine inoffizielle Fanseite für das tolle Spiel bekannt als Minecraft. Diese Seite ist benutzerdefinierte Minecraft gespeicherte Spielwelten oder “Karten” gewidmet, wie sie allgemein bekannt sind. Sie wurden alle von talentierten Minecraft Kartenmacher für alle zum Kostenlosen herunterladen und spielen erstellt. Der sicherste Ort zum Herunterladen ist: www.minecraftmaps.com 3.) Extrahieren Sie die Karte in Ihren Minecraft-Speicherordner. Denken Sie daran, wenn Sie mehrere Profile erstellt haben, wie wir in einer frühen Lektion besprochen haben, wird der Speicherordner ein Unterverzeichnis dieses neuen Profilordners sein. Wenn Sie beispielsweise ein Profil speziell für die Wiedergabe älterer 1.6.4-Abenteuerkarten erstellen, müssen Sie die Karten in diesem Ordner platzieren (z. B. /.minecraft-164maps/saves/) und dann dieses Profil laden, um die Karte zu spielen.

6.) Gehen Sie zurück zu den primären Ordnern in ASTRO (wo sich der Ordner “Download” befand) und gehen Sie dann zu “games > com.mojang > minecraftWorlds”. Wir haben über das Erstellen von benutzerdefinierten Karten gesprochen, wir haben über das Herunterladen von benutzerdefinierten Karten gesprochen, aber eine Sache, über die wir noch nicht gesprochen haben, ist, wie wir diese fantastischen Karten mit Freunden genießen können. 3.) Sobald Sie eine Karte heruntergeladen haben, öffnen Sie “ASTRO File Manager” und klicken Sie auf den Ordner “Download”. Dies ist der Ort, an dem sich alle Ihre vorhandenen Minecraft-Welten befinden, und wenn Sie einen heruntergeladenen Speicher (was das Kartenpaket ist) in den Ordner legen, wird er in der Liste der verfügbaren Spiele angezeigt, wenn Sie Minecraft starten. Die morgige Lektion konzentriert sich auf das lokale Multiplayer-Erlebnis, so dass Sie diese benutzerdefinierten Karten laden und mit Ihren Freunden erkunden können. Darüber hinaus werden wir uns ansehen, wie Sie eine benutzerdefinierte Spieler-Skin installieren, so dass jeder auf Ihrer lokalen Multiplayer-Karte nicht wie Steve der Minecraft-Protagonist und Standard-Skin aussieht. Parkour-Karten konzentrieren sich darauf, die Grenzen des Spielers und der Spielphysik zu überschreiten. Sie beinhalten in der Regel sehr anspruchsvolle Hindernisparcours, Monsterräume und ein starkes Gefühl der Dringlichkeit. Wenn du deine Fähigkeiten testen und sehen willst, ob du die flinke Bergziege bist, die du denkst, gib einer Parkour-Karte einen Wirbel. 3.) Geben Sie %appdata%.minecraft in das Run-Programm ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Minecraft ist ein Sandbox-Spiel, das es Spielern ermöglicht, ihre eigene Welt mit Blöcken zu erschaffen, ähnlich wie das Videospiel-Äquivalent von Lego! Es kann sowohl auf Einzelspieler als auch multiplayer gespielt werden und verfügt über vier verschiedene Spielmodi; Kreativ, Überleben, Abenteuer und Hardcore.

Die PC/Mac-Version von Minecraft hat volle Modding-Unterstützung von Drittanbietern und es gibt Tausende von benutzerdefinierten Benutzer erstellt Mods, Textur-Packs und Skins zum Download und zur Verwendung zur Verfügung.

Comments are closed.